Johann Ratschan stammt aus Zell an der Pram (OÖ). Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Geigenunterricht. Mit 14 Jahren stieg er auf die Viola um. Nach der Matura 1999 leistete er seinen Präsenzdienst als Mitglied der Gardemusik Wien ab und begann danach, im Oktober 2000, sein Studium bei Prof. Jacqueline Roscheck an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo er im Juni 2004 die erste Diplomprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolvierte.
Seine musikalische Ausbildung setzte Johann Ratschan bei Prof. Siegfried Führlinger fort und schloss diese im November 2007 erneut mit Auszeichnung und dem Akademischen Grad Magister artium ab.
Derzeit unterrichtet er Violine, Viola und Kammermusik im Musikschulverband der Steinfeld-Leitha-Gemeinden (NÖ).

Johann Ratschan erhielt Kammermusikunterricht bei Mitgliedern des Artis-Quartetts, des Quatuor Mosaïques sowie bei Martin Hornstein. Seine künstlerischen Fähigkeiten vertiefte er außerdem in Meisterkursen u.a. bei Lynn Blakeslee, Gunter Teufel, der Familie Polyzoides, bei Georg Hamann und den Mitgliedern des aron-quartetts.

Er wirkt in mehreren Orchestern und Ensembles, unter anderem regelmäßig im Brucknerorchester Linz, mit und spielte unter namhaften Dirigenten wie zum Beispiel Bertrand de Billy, Ingo Ingensand, Karen Kamensek, Erwin Ortner, Dennis Russell Davies und Valery Gergiev an renommierten Häusern wie dem Wiener Musikverein, der Wiener Volksoper, dem Konzerthaus Berlin, der Philharmonie Köln, in der Victoria Hall Genf, der Avery Fisher Hall New York oder bei den Salzburger Festspielen.

Copyright © 2011 Art4Strings
E-mail: kontakt@art4strings.at
Tel.: +43 676 933 27 91